SUMMER MEMORIES W/ HP


Hallo ihr Lieben

Ja im Sommer fällt es uns wohl allen nicht ganz so leicht konzentriert zu arbeiten, wenn man draussen die Sonne scheinen sieht und sich vorstellt wie es wohl wäre mit einem Buch am See zu liegen oder einen Sprung ins kühle Nass zu machen. :-) Damit die Arbeitsstunden aber etwas leichter vorübergehen, habe ich einige Tipps für euch.

Tipp 1:

Um gut und effizient arbeiten zu können ist ein guter Computer oder eben ein guter Laptop natürlich das A und O (es sei denn ihr arbeitet mit Büro bzw. mit PC, ansonsten ist der Tipp natürlich nicht für euch ;-)).

Und gerade für alle die die Möglichkeit haben zu Hause oder unterwegs zu arbeiten ist es natürlich toll wenn man einen Laptop findet, der eben nicht nur zum Arbeiten perfekt geeignet ist, sondern auch um abends zu entspannen. Und hierfür liebe liebe liebe ich meinen neuen HP Spectre x360. Dieser ist nämlich nicht nur ein Laptop, sondern auch ein Tablet. Also gleich 2-in-1. Indem man ihn um 360 Grad wenden kann, kann er auch perfekt zum bearbeiten, präsentieren, malen, Serien und Filme schauen u.v.m. genutzt werden. Ihr findet übrigens hier mein Review vom letzten Jahr --> Klick. In diesem Post habe ich nämlich noch mehr zum Design, der Handhabung usw. geschrieben. :-) Der neue HP Spectre (in diesen Bildern) ist jedoch noch leichter, noch dünner und hat weit weniger Rand. Auch wenn das kaum zu glauben ist, da ich den vom letzten Jahr schon so unglaublich leicht und praktisch fand :-)

Tipp 2:

Viel viel trinken. Hierfür am besten morgens eine grosse Flasche füllen, z.B. eine 1.5 L Flasche, und diese 2x während dem Tag leeren. Somit hat man gleich eine super Übersicht wie viel man schon getrunken hat und wie viel mal noch vor sich hat ;-) Plus kann man einige Toiletten-Pausen einlegen, welche gut für den Kopf sind um diesen mal kurz zu entlasten und wieder neue Energie zu tanken womit wir auch gleich bei Nummer 3 sind.

Tipp 3:

Kleine Pausen machen. Klar ist das nicht immer möglich, ich war ja auch einmal festangestellt ;-) aber gerade jetzt da ich selbstständig bin und halt auch abends und an Wochenenden arbeite ist es mir sehr wichtig das ich immer wieder eine Pause einlege. Dann liebe ich es kurz ein wenig in einem Buch zu lesen, mit meiner Mami zu telefonieren oder zu zeichnen und zu basteln. Ich mache tatsächlich für jede meiner Reisen einen kleinen Eintrag in mein Reisebüchlein. Vor einem Jahr habe ich von meiner Mama den HP Sprocket geschenkt bekommen und damit schon etliche Einträge sowie auch Fotobücher für meine Mami, meinen Stiefpapa oder meine Grossmama gemacht. Das ist nämlich so super einfach und kommt so unglaublich gut an. Übrigens auch ein echtes Highlight wenn ihr den an ein Familienfest geht. Vorallem die Kleinen haben so Freude daran die gemachten Fotos gleich auszudrucken :-)) Auch für unseren Kurztrip nach Paros durfte der kleine Superman natürlich nicht fehlen, denn so konnte ich die gemachten Fotos gleich ausdrucken, Lynn ebenfalls eines schenken und meine Einträge abends gleich vervollständigen :-)

In diesen Bildern seht ihr übrigens den HP Sprocket Plus, der noch etwas grössere Bilder als sein Vorgänger ausdruckt. Ich mag aber immernoch meine Beiden super gerne und könnte mich auch nicht wirklich entscheiden welcher besser ist, da machmal die kleinen Bilder super passen (z.B. für ins Portemonnaie) und manchmal eben die Grösseren besser ;-)

LIVE IT. LOVE IT. PRINT IT.

Das Tolle ist, um ein Foto auszudrucken dauert es nicht einmal eine Minute. Ihr könnt aber natürlich auch etwas mehr Zeit verwenden um noch einen Rahmen hinzuzufügen, oder einen Sticker und/oder einen Text auf euer Foto drucken lassen. Sobald ihr zufrieden seid, dann einfach ausdrucken und gleich in euer Büchlein, aufs Papier oder wo auch immer ihr mögt aufkleben oder aufhängen. Die Fotos kommen gleich mit abziehbarem Klebestreifen, also müsst ihr nicht einmal an einen Kleber denken ;-) Ihr merkt ich liebe den kleinen HP Sprocket. Dieser verbindet sich übrigens ganz einfach via Bluetooth mit eurem Handy. :-)

Tipp 4:

Auf jedenfall genügend essen. Ich weiss im Sommer hat man manchmal gar nicht das Bedürfnis schwere und warme Speisen zu essen. Dennoch finde ich Kohlenhydrate unglaublich wichtig um richtig nach- und mitdenken zu können. Und gibt es schon etwas besseres als essen?! Eben! :-)

Tipp 5:

Storen bzw. Jalousien w.m. geschlossen halten und Klimaanlage nicht zu kalt stellen. Bei zu grossem Unterschied zwischen drinnen und draussen droht Erkältung oder sogar Kreislaufprobleme. Also gut auf euren Körper hören :-)

Tipp 6:

Arbeitsplatz schön gestalten. Als ich noch im Büro gearbeitet habe, habe ich überall Pflanzen und Fotos aufgestellt. Einfach einige Ausdrücke des HP Sprockets mit ins Büro nehmen und schon sieht alles etwas freundlicher und viel weniger nach Arbeit aus ;-)

Tipp 7:

Dankbar sein. Einfach mal schätzen was wir in der Schweiz, bzw. auch Deutschland und Österreich für ein Glück haben. Gerade als ich in Griechenland war hat mir die liebe Dame an der Rezeption erzählt das sie 6 Monate durcharbeiten. Jeden - einzelnen - Tag. Und jeden Tag dieselbe Schicht und sie dennoch nicht mehr wie EUR 400.- im Monat verdient. Also ich denke wenn man sich das jeden Tag einmal kurz durch den Kopf gehen lässt ist der Arbeitstag doch schon halb so schlimm oder? :-)

So ihr Lieben, ich hoffe euch helfen meine kleinen Tipps. Habt ihr vielleicht auch noch einen für mich? :-)

Habt einen wundervollen Abend und bis ganz bald!

xx

Minea

♥ in lovely Cooperation with HP Switzerland

#LIFESTYLE

0 Ansichten

© ALL RIGHTS RESERVED AENYMBLAZE.COM