WIFI - THE BEST WAY


Hallo ihr Lieben

Wir haben endlich Wifi in unserer Wohnung. Aber nicht irgendeines, nein, das #NakedInternet von yallo.

Ich kann es selber noch immer nicht glauben. Obwohl ich auch schon meine eigene Wohnung in Winterthur hatte und eine Weile in Zürich in einer WG gelebt habe, hatte ich nie Wifi.

Wohl kaum zu glauben aber dieses Thema habe ich immer vor mich her geschoben, weil ich von meiner Mama weiss, dass sie das nie selber installieren konnte und immer jemand vorbeikommen musste um das dann zu erledigen. Zudem kommt, das es immer mal wieder nicht funktioniert und da dachte ich mir, wieso nicht einfach mit dem Handy-Hotspot arbeiten. Aber glaubt mir, damit bin ich auch einige Male auf die Krise gekommen, haha. Vorallendingen wenn ich dann grosse Bilddateien an Kunden senden musste hat das schon auch mal 5 Stunden gedauert. Umso glücklicher bin ich nun also das es endlich ein schnelles, gutes, günstiges, einfach zu installierendes und zudem noch flexibles Internet gibt.

Die Box kam am Samstag an und alles was ich tun musste war die SIM-Karte einzulegen, über welche mein Jahres-Abonnement läuft, die Box an den Strom zu schliessen und schon konnte ich im 4G-High-Speed-Netz surfen ;-)

Zudem ist die Box flexibel. Man kann sie also auch einmal zu einem Picknick mitnehmen und seine Freunde ebenfalls das Wifi nutzen lassen. Die Akku-Laufzeit hält 2 Stunden ohne das sie wieder angeschlossen werden muss. :-) Kabelsalat ist übrigens auch ein Fremdwort mit der yallo-Box, denn sie benötigt lediglich ein einziges Ladekabel, welches man abnehmen kann.

Wie ihr seht nur Vorteile. Versucht es aus und lasst euch selber überzeugen. Hier findet ihr noch mehr Infos zum #NakedInternet von yallo.

Ich wünsche euch nun einen wundervollen Tag und wir hören uns bald wieder.

Much Love

xx

Minea

♥ in lovely Cooperation with yallo

#LIFESTYLE

159 Ansichten

© ALL RIGHTS RESERVED AENYMBLAZE.COM