© ALL RIGHTS RESERVED AENYMBLAZE.COM 

90s KID


Pictures taken by Nadine Holder

Make-Up by Cooh Zahner

Wearing:

Glasses: &other stories (stolen from my dear Nadine)

Choker: Etsy

Watch: Charlize Watches

Armcuff: Paul Hewitt

Jacket: Romwe

Tee: H&M

Bag: thrifted

Skirt: H&M

Shoes: Fashionpills

Hey Loves

Heute melde ich mich mit einem sehr frühlingshaften Outfit, denn es war einfach richtig schönes Wetter letzten Montag und da musste ich die Gelegenheit packen und kürzere Sachen rauskramen. Die Sonnenstrahlen auf der Haut haben richtig gut getan. Vorallendingen weil ich in letzter Zeit immer wieder in meine Wintertime-Sadness verfalle und nach stundenlangem anschauen von Ferienbildern die Sonne und den Strand zu sehr vermisse. Ja, Winter ist schon so ne Sache für sich, für ein paar Tage ganz schön, aber dann darf er sich auch wieder verziehen, oder?!

Wie viele von euch wahrscheinlich schon wissen, bin ich ein 90er Jahre Kind. Geboren 1994. Und in letzter Zeit erschüttert es mich einfach immer wieder wie noch junge Mädels und Jungs sich verhalten, kleiden und der Öffentlichkeit zeigen. 14-Jährige die mir Nachrichten schreiben, sie wollen nicht mehr leben, weil ihr Freund Schluss gemacht hat oder in Depressioenen verfallen, weil sie sich zu dick fühlen sind keine Ausnahme. Ich finde es einfach erschütternd, wie in jungem Alter schon so viel von den Kindern erwartet wird. Social Media ist ja für mich wirklich ein Geschenk, aber leider sehe ich immer wieder das es eben auch ein richtiger Fluch sein kann.

Das fängt schon mit 3 Jahren an. Kleine Kinder die nur Ruhe geben, wenn sie ein Tablet vor der Nase haben und sich nicht mehr alleine unterhalten können. 6-Jährige die stundenland vor dem Fernseher sitzen und sogar schon Computerspiele zocken. 14-Jährige die sich schon schminken und laszive Bilder auf Instagram posten. Ist das nicht einfach verrückt?! Ich habe mit 12 Jahren noch Playmobil gespielt. Bin Flüssen entlang gelaufen und Bäume hochgeklettert und habe keinen Gedanken ans gute Aussehen verschwendet. Ein bisschen macht mir das ganze ja wirklich Angst. Also falls diesen Text jetzt auch jüngere lesen sollten, dann erinnert euch bitte daran, ihr seid noch nicht erwachsen! Geniesst das Leben ohne grosse Verantwortung noch in vollen Zügen, denn das Erwachsenwerden kommt schneller als man denkt.

Und lasst euch nicht von Sachen runterziehen, die in ein paar Tagen schon wieder aus der Welt geschaffen sind. Wie ein Streit mit einer Freundin, eine schlechte Klausur oder eben das Ende einer Beziehung. Ich weiss, es ist hart im ersten Augenblick. Aber lasst den Kopf nicht zu sehr hängen. Bessere Tage kommen immer, genauso wie sich die Sonne irgendwann wieder zeigt. Überlegt euch, ob es wirklich Wert hat, wenn ihr euch selber verletzt oder in Depressionen verfallt. Ist es das wirklich Wert?

Ich hoffe ich konnte ein paar von euch aufmuntern. Auch ich gehe immer wieder durch weniger schöne Phasen in meinem Leben. Aber wie schon gesagt, die schöneren Tage kommen immer wieder. Und das Leben wäre ja ohne schlechte Erfahrungen auch langweilig, oder? Denn schlussendlich machen uns die Fehler und Erfahrungen zu dem was wir sind :-)

Jetzt wünsche ich euch einen wunderbaren Abend und bis ganz bald!

Much Love

xxx

Minea

#FASHION #FRIENDS

33 Ansichten